Close

Raumkonzepte, den Kreativraum gestalten und einrichten

Raumkonzepte für den Kreativraum oder Ideenraum. Multifunktionale Räume und Bereiche zur Aktivierung der Kreativität im Unternehmen.

Der Kreativraum fördert Inspiration und sorgt für Entspannung

Kreativraum gestalten und einrichten, Raumkonzepte für Kreativität, Inspiration und Entspannung entdecken.

Kreativitätsbereiche in Unternehmen planen, den Kreativraum gestalten und einrichten, sowie feel good at work und Motivation für neue Ideen und Innovation.
Aber jede Idee muss auch auf ihre Machbarkeit hin überprüft und im optimalen Fall umgesetzt werden. Für diesen Prozess sind weitere Raumkonzepte hilfreich, vom Workshopraum, über den Projektraum, bis zum Multiraum für Präsentationen, Schulungen und Seminare.
Nachfolgend eine kurze Beschreibung dieser Raumtypen.

 

Raumkonzepte Teamarbeit, Kreativraum, Ideenraum, Workshopraum und Projektraum

 



Der Kreativraum, Ideen finden und sammeln:

Eine Idee wird erst durch eine erfolgreiche Umsetzung wertvoll. Aufgaben und Probleme können nur durch geeignete Wege gelöst werden. Die Ausstattung des Kreativraum oder eine Bereiches kann dabei durch neue Umsetzungsformen und neue Lösungswege sehr viel beitragen. Der Kreativraum sorgt für Bewegungsfreiheit, vor allem in den Köpfen. Der Platz in diesem Raum beziehungsweise Bereich wird unterschiedlich genutzt. Arbeiten im sitzen und stehen ist möglich, entspannen auf Relax-Sofas oder in Bewegung. In der Ausstattung des Kreativraum wird der persönlichen Kommunikation und sozialer Begegnung der nötige Raum gegeben. Die offene und freundliche Gestaltung des Raumes fördert kreative Methoden, die mediale Ausstattung unterstützt das Bearbeiten der Gedanken und Ideen.

Counterstuhl und Drehstuhl turn-around für Meetings Möbel für Ideenraum und Kreativraum
Kreativraum zum kreativ entspannen  Sofa für Ideenraum, Kreativraum

Beispiel, Ausstattung:

Hoher Tisch mit Sitzhockern, Sofas, Flipcharts und Weißwandtafeln, Pinnwände in verschiedenen Farben, 4 – 10 Teilnehmer, akustisch optimiert, silent room.

Atmosphäre:

störungsfrei, zum wohlfühlen und entspannen, dadurch den Kopf frei für Ideen, kommunikative Flexibilität durch Möbel mit Rollen.

 



Der Workshopraum, die Umsetzbarkeit prüfen:

An der Umsetzung einer Idee und der Lösung eines Problems sind Mitarbeiter aus unterschiedlichen Abteilungen und mit verschiedenen Kompetenzen beteiligt. Sie planen die Details, beurteilen Vorschläge aus der Praxis heraus und legen Meilensteine realistisch fest. In dem Workshopraum werden Umsetzungspläne auf Realisierbarkeit überprüft, wozu unterschiedliche Kompetenzen einbezogen werden. Etappenziele werden aus unterschiedlichen Blickwinkeln diskutiert und Vereinbarungen für die Zusammenarbeit werden gemeinsam getroffen. Hier ist viel Platz für Pläne und Entwürfe, genug Fläche um gemeinsam erarbeitete Ergebnisse zu visualisieren. Besprechungstische auf Rollen und klappbar, umlaufendes Wandschienensystem.

Stapeltisch yuno für workshops Workshop, Raumkonzept
Raumkonzepte Workshopraum flexible Moebel Wandtafeln Wandschienen seminartische-n-table-u-form

Ausstattungsbeispiel:

Flexible Tische und Stühle, umlaufende Schienensysteme, Flipcharts und Weißwandtafeln, Pinnwände, Projektionstafel, Prospektshalter, Tagungstechnik, 8 – 12 Teilnehmer.

Atmosphäre:

Berührungspunkte, Platz zum schreiben und visualisieren, praktisch arbeiten, Ärmel aufkrempeln, Platz für Pläne, communication room.

 



Der Projektraum, die Umsetzung der Idee:

Die Idee wird nach umfassender Planung und Kompetenz-Entwicklung realisiert. Mitarbeiter verfolgen Etappenziele, Projektteams erreichen Projektziele. Erst dadurch ist eine Idee gelungen und erst dann werden neue Wege beschritten. In dem Projektraum findet die Umsetzungsarbeit statt, Pläne werden realisiert und Planungsschritte praktisch bearbeitet. Während dieser Prozesse werden bereits Überprüfungen vorgenommen und notwendige Anpassungen gemacht. Dort sind Projektziele und der Ist-Stand visualisiert. Der Projektraum wird in längeren Abschnitten belegt, Teams ziehen dort ein für die Dauer von längeren Projektphasen und erledigen an einem wohnlichen Ort die tägliche Arbeit ohne lange Wege und mit viel Austauschmöglichkeit. Besprechungsstuhl auf Rollen, Besprechungstisch dient auch als Arbeitstisch.

Raumkonzepte Projektraum PC Arbeitsplätze Schienensystem Wandtafeln Einrichtung für Projektraum
Projektraum mit teamtable, bench get together und Drehstuhl turn around wandtafeln-9

Beispielhafte Ausstattung:

Wohnliche Einrichtung, PC-Arbeitsplätze, Schienensystem, Weißwandtafeln, Flipchart, Pinnwände, 3 – 6 Teilnehmer.

Atmosphäre:

Arbeit einzeln und zusammen, gemütlich, ein bißchen wie wohnen und tägliche Arbeit, zum Beispiel für 3 Monate, co-working space, shared spaces.

 



Der Multiraum, das aus der Idee entstandene Projekt präsentieren:

Ist eine Umsetzung erarbeitet, ein Lösungsweg beschrieben, muss dieser auch beschritten werden. Dazu braucht es Partner und Mitarbeiter mit den richtigen Fähigkeiten und professionellen Fertigkeiten und die gilt es zu entwickeln und zu trainieren. Der Multiraum bietet so viele Möglichkeiten an Arbeitsformen wie es unterschiedliche Lerntypen und Lernstile gibt. In diesem großzügigen Raum wird durch interne oder externe Trainer mit den Mitarbeitern gearbeitet, Teams werden geschult und relevante Kompetenzen entwickelt. Flexibles Mobiliar macht unterschiedliche Nutzungen des Raums möglich, die Medienausstattung bietet sämtliche Möglichkeiten zur Moderation, Präsentation und Visualisierung. Seminartische auf Rollen, stapelbare Seminarstühle und Wandtafeln.

raumkonzepte-multiraum-seminare-trainings  Einrichtung für Schulung und Präsentation
Multiraum mit Steh-Sitz-Tisch attention  Einrichtung des Multiraum

Mögliche Ausstattung:

Tische mit Rollen, stapelbare Stühle, zusätzlich bequeme Sitzmöbel, umlaufendes Schienensystem, Flipcharts und Weißwandtafeln, Pinnwände, Projektionstafel, Tagungstechnik, 20 – 40 Teilnehmer.

Atmosphäre:

großer Raum für viele Teilnehmer, bewegliches Mobiliar, flexible Arbeitsformen möglich, alle Lerntypen können berücksichtigt werden, luftig und nicht gepresst, communication room.